Schauspielerin

Viktoria Lein – Schauspielerin

Nach dem Schulabschluss und einer mehrjährigen Musikschule macht Viktoria Lein Ihre Ausbildung als Schauspielerin. Anschließend sammelt sie Ihre Erfahrungen auf professionellen Bühnen und das gleich in mehreren Bereichen: Show, Theater und Film. Ihr kreativer Geist bestimmt aber nicht nur beruflich Ihr Leben.

 

 

Ob Sie auf der Bühne oder vor der Kamera steht, unterrichtet oder sich einfach mit Freunden und Kollegen trifft: Jeder Ihrer Tage ist geprägt von Eindrücken, neuen Ideen und Leidenschaft für Kunst und Musik. Ihr schauspielerischer Lebenslauf hat einige Erfolge nachzuweisen. So hat sie bereits mit dem angesehenen Regisseuren Dominik Graf zusammengearbeitet und in den bekannten deutschen Serien wie “Marienhof”, “Tatort” und “GZSZ” mitgewirkt. Auch als Synchronsprecherin mit akzentfreien Deutsch sowie perfektem Russisch war Viktoria für zahlreiche Fernseh- und Filmproduktionen tätig, u.a. auch einige Jahre für die Schulungsfilme und Dokumentationen des Goetheinstituts international.

Persönliche Daten:

Spielalter:                                                      35 – 42

Körpergröße:                                                176 cm

Konfektion:                                                    40

Haarfarbe:                                                     dunkelbraun rötlich

Augenfarbe:                                                  grau – blau

Wohnsitz:                                                       München

Staatsangehörigkeit:                                 deutsch

Sprachen:                                                       deutsch, englisch, russisch

Gesang:                                                           Mezzosopran/Alt, Belttechnik, Musical

Instrumente:                                                Klavier, Keyboard

Ausbildung:

Theaterhochschule in Almaty, Kasachstan. Diplom Theater- und Filmschauspielerin.

Film / Fernsehen (Auswahl)

GZSZ

Rolle: Ludmilla Strelnikova

Regie: Jürgen Weber

Soap, Deutschland RTL

Marienhof

Rolle: Klavierlehrerin Frau Wegner

Regie: C. Meyer-Grohbrügge Bechtle ARD

Deutsche Klasse

Rolle: Sängerin

Regie: Volker Schmidt

Telux-Film GmbH BR Alpha

Das Russen-Handy

Rolle: Tatjana Cherchneva

Regie: Thomas Pauli

Securitel GmbH ZDF

Kafka, Rilke, Expressionismus

Rolle: Jana

Andreas Münzer

Tangram Filmproduktion

Tatort: Frau Bu lacht

Rolle: Empfangsdame

Regie: Dominik Graf, ARD

Cannibal

Rolle: Grashina

Genadi Semel

Katarsis Filmprod., GUS

Theater: (Auswahl)

1991 – 1994 Republikanisches Deutsches Schauspieltheater
in Alma – Aty, Kasachstan

Medea in “Medea” (Euripides)
Estelle in “Geschlossene Gesellschaft” (J. – P. Sartre)
Marilyn Monroe (Musical – Improvisationsvorstellung)
Barblin in “Andorra” (Max Frisch)
Elisabeth in “Maria Stuart” (F. Schiller)
Liesel in “Des Teufels goldenen Haare” (Musicalmärchen)
Prinzessin in “Der gestiefelte Kater” (Musicalmärchen)
Mertschutkina in Das Jubiläum” (A. Tschechow)
Sie in “Der Becher” (nach Balladen von F. Schiller)

1994 Akademisches Russisches Schauspieltheater
M. Lermontow, GUS

Esmeralda in “Der Glöckner von Notre – Dame” (V. Gugeau)

1994 Theater Die Färbe, Singen
Marguise in “Zwischen Tür und Angel” (A. de Musset)
Pianistin in “… und was kommt danach?” (J. Saunders)

Seit 1998 MIR, München

Klaras Schwester in “Klara Militsch” (I. Turgenjew)
Stiefmutter in “Väterchen Frost” (Volksmärchen)
Sängerin in „Musik aus aller Welt“ (Show)

Musikkabarett:

2008 – 2010 Zwickxangl – Bayerisches Gesangskabarett, München

Seit 2015  “Singen Sie mal blond”Solo Musikkabarett, München

Synchron:

Synchronsprechen in Russisch und Übersetzung für TV-, Kino-, Industrie- und Werbefilme.

Sprechprobe Russisch

Sprechprobe 2 Russisch

Specials:

ausgebildete Sängerin in Bereich: Pop, Rock, Musical, Jazz, Chanson Soundtrack /Gesang für Musical “Däumelina” und Kinofilm “Bergblut”, Musik von Sami Hammi.

Viktoria_Lein_Schauspielerin_02

Viktoria_Lein_Schauspielerin_03

Viktoria_Lein_Schauspielerin_04

Kabarettistin: www.viktoria-kabarett.de